Bismarkeiche

Für den Biskuitteig:
4 Eier
4 El. Wasser
125 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver

Für die Füllung:
1 Pk. Schokoladenpudding
80 g Zucker
½ l Milch
180 g Butter

Eier mit Wasser, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterheben nicht rühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Backpapier abziehen aufrollen und kalt werden lassen. Für die Füllung aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Vorschrift einen Pudding kochen. Mit Klarsichtfolie abdecken ( so bildet sich keine Haut ) und lauwarm werden lassen. Butter geschmeidig rühren und den Pudding esslöffelweise unterrühren. Biskuit auseinander rollen, mit einem Teil der Buttercreme bestreichen. Wieder aufrollen und die restliche Creme rundum verteilen. Mit einer Gabel wellenförmige Längsstriche verzieren.
 
Rezept drucken